Schulsozialarbeit

dig

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler und Schülerinnen,

an der Förderschule Kaisersesch gibt es seit Dezember 2018 eine Schulsozialarbeiterin.

Ich möchte mich Ihnen und Euch vorstellen.

Als Schulsozialarbeiterin stehe ich Ihnen in allen Fragen bei familiären, schulischen und erzieherischen Problematiken unterstützend zur Seite. Ich bin seit 2009 bei der Kreisverwaltung Cochem-Zell als Schulsozialarbeiterin angestellt. Vor meiner Elternzeit habe ich bereits an der Realschule plus Kaisersesch als Schulsozialarbeiterin gearbeitet. Ich bin 34 Jahre alt und habe drei Kinder.

 

Meine Sprechzeiten an der Schule sind:

montags, mittwochs und donnerstags vormittags von 8 bis 13 Uhr.

Sie können / ihr könnt mich unter irene.gross@cochem-zell oder 0160/91039850 erreichen.

Zu meinen Arbeitsschwerpunkten gehören:

  • Soziale Gruppenprojekte:

Ich biete in Klassen Projekte an, die die sozialen Kompetenzen der Schüler/innen stärken sollen. Hierzu können Themen wie Kommunikation, Gefühle, Teamwork und Stärkung der Klassengemeinschaft zählen

  • Einzelfallhilfe:

In Einzelgesprächen biete ich jedem Schüler / jeder Schülerin Hilfe und Unterstützung hinsichtlich schulischer, familiärer und anderen sozialen Problematiken an.

Ziel ist es, die Persönlichkeit der/des Einzelnen zu stärken und eine individuelle Problemlösung zu erarbeiten.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit!

Irene Groß

 

 

Comments are closed.