Schulsozialarbeit

Liebe Eltern und Erziehungsberechtige,

ich möchte mich Ihnen gerne vorstellen:

Seit dem 01.12.2018 gibt es an der Pommerbachschule eine neu eingerichtete Stelle für Schulsozialarbeit, die ich nun übernommen habe.

Mein Name ist Irene Groß, ich bin 34 Jahre alt, habe drei Kinder, und arbeite nach meiner Elternzeit wieder als Schulsozialarbeiterin. Ich habe Diplom-Pädagogik mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik an der Universität Trier studiert und habe vor meiner Elternzeit an der Realschule plus in Kaisersesch bereits drei Jahre als Schulsozialarbeiterin gearbeitet.

Meine Aufgaben sind:

  • Soziale Klassenprojekte: Hier werden, in Absprache und Zusammenarbeit mit den Lehrern, Projekte durchgeführt. Ein Beispiel hierfür kann die Stärkung der Klassengemeinschaft sein.
  • Einzelfallhilfe: Ich biete allen Schülern, Eltern und Lehrern sozialpädagogische Beratung an. Bei schulischen, häuslichen oder emotionalen Problemen unterstütze ich alle Beteiligten. Hierbei stehen das Wohl des Kindes und die Stärkung der Persönlichkeit im Mittelpunkt.

Ich bin immer montags, mittwochs und donnerstags von 8 bis13 Uhr vor Ort an der Schule.

Bei Bedarf oder Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung unter irene.gross@cochem-zell.de oder unter 0160/91039850.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit!

Irene Groß

Comments are closed.