Zum Abschluss ihrer Schulzeit an der Pommerbachschule Kaisersesch besuchten kürzlich 27 Abschlussschüler die Hansestadt Hamburg.

Um einen ersten Eindruck vom „Tor zur Welt“ zu bekommen, stand am ersten Tag eine große Hafenrundfahrt mit einer Barkasse auf dem Programm.  Die Schüler starteten von den Landungsbrücken aus und konnten die riesigen Containerschiffe mit ihren Verladestationen aus nächster Nähe bestaunen und über die Fleete die historische Speicherstadt kennenlernen. Neben einer Stadtrundfahrt und einem Kiezrundgang standen auch das Miniatur-Wunderland und das Hamburg Dungeon auf der To-See-Liste. Viel Spaß hatten die Schüler auch im Jumphouse im Schwarzlichtviertel und im Heidepark Soltau. Die Woche bot viele Höhepunkte, an die sich die Schüler noch lange erinnern werden.

Ermöglicht wurde diese Abschlussfahrt nicht nur durch die finanzielle Unterstützung des Fördervereins der Pommerbachschule, sondern auch durch alle ortsansässigen Banken (Raiffeisenbank Eifeltor eG, Sparkasse Mittelmosel – Eifel Mosel Hunsrück, Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank) sowie dem Verein Durchblick Kaisersesch e.V.

Mit dem Weggang unserer Lehrerin Frau Holze ist das Projekt „Schulhund“ für uns leider vorerst Geschichte. Mit dem beruflichen Wechsel von Frau Holze sind auch die beiden Schulhunde mitgezogen.

Der Retriever-Mix Aslan und der Pointer-Mix Wickie waren in den vergangenen Monaten fester Bestandteil der Klassen 6/7 in Kaisersesch. Sie waren im Unterricht genauso dabei, wie auf Klassenfahrten und Ausflügen. Klassenlehrerin Anke Holze hat ihre Hunde zu Schulhunden ausbilden lassen. Ein Projekt, dass in Rheinland-Pfalz ehrenamtlich angeboten werden kann. „Sie sollen die emotionalen und sozialen Fähigkeiten unserer Schülerinnen und Schüler stärken. Und das tun sie auch“, so die Förderschullehrerin, die unsere Schule verlässt, um in Hessen in der Entwicklungspädagogik zu arbeiten.

Dass wir Frau Holze und ihre Hunde gerne behalten hätten, spricht für sich. „Der Stresspegel in der Klasse war gering und mit den Hunden war es auch einfach Tier- und Naturschutz näherzubringen“, erzählt die Pädagogin. Mit einem Zauberwort regeln die Hunde auch den Geräuschpegel in der Klasse. Bei „Peko“ betätigt einer der Hunde einen Buzzer, der eine Leuchte einschaltet, die den Kindern anzeigt, dass es zu laut ist.

Übrigens: Sowohl Aslan als auch Wickie hat Anke Holze aus dem Tierheim. Nach der Absolvierung des Hundeführerscheins, konnten sie mit Hilfe eines Fachberaters als Schulhunde eingesetzt werden. Ihre Charaktereigenschaft: tierisch-menschenfreundlich

Foto: Pauly/Wochenspiegel

 

Am 01.02.2018 war es wieder so weit. Der alljährliche Schwimmwettkampf der Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt Lernen wurde im Zeller Schwimmbad ausgetragen. Vier Schulen traten an, um ihre besten Leistungen in zehn spannenden Wettkämpfen unter Beweis zu stellen. In den acht Einzelwettkämpfen konnten die Blankenrather Schüler und Schülerinnen insgesamt sechs von zehn Medaillen ergattern. Mit fantastischen Leistungen konnten sich Elischa Leijenhorst (24 Sekunden) und Leonie Breit (21 Sekunden) über 25 m sowie Emilio Müller über 50 m Freistil die Goldmedaille erschwimmen.  Über den zweiten Platz konnten sich Paul Böhme, Denise Meurisch und Michael Goldschmidt freuen. Damit sicherten sie sich vorerst den ersten Rang in der Gesamtleistung. In den zwei letzten spannenden Wettkämpfen, der Staffel sowie dem Dauerschwimmen mussten sie sich nur der Don Bosco Schule Wiltingen geschlagen geben und verschenkten so knapp den Gesamtsieg.

Blankenrath nimmt mit zwei Schülern an der 19. Fairplaytour der Großregion 2017 teil-

Bei der einwöchigen Fahrradtour, die in Zusammenarbeit mit der Welthungerhilfe in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien veranstaltet wurde, legten insgesamt 350 SchülerInnen verschiedener Schulformen gemeinsam 800 km zurück. Dabei waren Tagesetappen von bis zu 120 km über teils bergige Straßen zu absolvieren. Jeder geradelte Kilometer, aber auch einige Aktionen im Vorfeld der Tour, dienten dem Ziel, Spendengelder für Schulprojekte in Ruanda zu sammeln. Ganz nebenbei boten sich zahlreiche Gelegenheiten für tolle Erlebnisse, das Schließen neuer Freundschaften und für die eigene Entwicklung.

Schon Wochen vor der Tour wurde das soziale Engagement unserer beiden Teilnehmer deutlich. Max und Rene sammelten in ihren Wohnorten und bei Firmen in der Umgebung insgesamt 545,00 Euro für den guten Zweck. Um sich für die Teilnahme an der Radtour zu qualifizieren, organisierten die beiden Schüler gemeinsam mit der betreuenden Lehrerin zudem einen Kuchenverkauf, dessen Einnahmen ebenfalls für Ruanda gespendet wurden.

Außerdem nahmen die drei Anfang April erfolgreich am Lebenslauf der Burg-Landshut-Schule in Bernkastel-Kues teil, bei dem etappenweise die Strecke von Trier bis Bernkastel-Kues zurückgelegt werden musste. Auch der wurde zugunsten der Projekte in Ruanda veranstaltet.

Abschied nach über 36 Jahren

http://wordpress.pommerbachschule.de/wp-content/uploads/2017/02/Verabschiedung-27.01.2017-St-A-300x200.jpg

In einer kleinen Feierstunde, an der neben dem Kollegium auch Schüler und Weggefährten teilnahmen, wurde die Förderschullehrerin Ingrid Steffens-Ackermann nach über 36 Dienstjahren an der Pommerbachschule in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Schulleiter Christoph Guckenbiehl dankte der beliebten Lehrerin, die die …

 

Waldjugendspiele 21.09.2016

http://wordpress.pommerbachschule.de/wp-content/uploads/2016/09/Waldjugendspiele-21.09.2016-190x126.jpg

Als feststand, dass für uns tatsächlich Waldjugendspiele organisiert würden, freuten sich die jüngeren Schüler wochenlang auf den Termin, während die älteren etwas unsicher den Tag erwarteten, an denen ihr Wald-Wissen auf die Probe gestellt werden sollte. Am 21. September, einem …

 

„Natur-Woche“

http://wordpress.pommerbachschule.de/wp-content/uploads/2016/07/102_0397-300x225.jpg

Gut vorbereitet starteten unsere Schüler der Klassen 1-6 mit ihren Lehrerinnen am 14. Juni in eine „Natur-Woche“. Zunächst fand der Projekttag „Abenteuer Wasser“ statt: Die Kinder berichteten von ihren Erlebnissen rund um Bäche und Seen, stellten Fragen und gaben der …

 

Schulchorauftritt in Driesch am 10.05.2016

http://wordpress.pommerbachschule.de/wp-content/uploads/2016/05/Schulchor-in-Driesch-10.05.2016-190x142.jpg

„This little light of mine, i’m gonna let it shine“, war das erste Lied, dass unser Schulchor am 10.05.2016 in der Driescher Kirche zum Besten gab. Anlass unser kleines Licht in der wunderschönen kleinen Kirche so hell zum Leuchten zu …

 

Projekttage rund um Ohren, Hören und Rhythmus – lehrreich und unterhaltsam

http://wordpress.pommerbachschule.de/wp-content/uploads/2016/04/102_0344-190x142.jpg

In diesem Schuljahr konnten Schüler der Klassenstufen 1 bis 6 an drei Projekttagen so einiges rund um Ohren, Hören und Rhythmus lernen, erfahren und erleben. Zunächst lernten die Kinder in zwei Gruppen an zwei Tagen im November und Dezember 2015 …

 

Lehrreicher Herbst-Erlebnis-Tag im Wald

http://wordpress.pommerbachschule.de/wp-content/uploads/2015/12/Walderlebnistag-2015-1-300x224.jpg

            Am Morgen des 11. November starteten die Schüler der Klassenstufen 1 – 6 aufgeregt zu einem spannenden Vormittag im Wald. Was würde sie dort erwarten? Am Treffpunkt angekommen, ließ sich prompt die Sonne blicken. Die …

 

Spendenbox ermöglicht Ausflug

http://wordpress.pommerbachschule.de/wp-content/uploads/2015/10/IMG_1311-300x200.jpg

Unsere Schüler der Primarstufe freuten sich kürzlich über einen Spendenscheck in Höhe von 215,69 € sowie zwei neuen Fußbällen samt Luftpumpe und einem Tor mit Torwand. Die in der Alten Mayener Straße ansässigen Firmen „Mehako“ und „Die Trinkbar“ hatten im vergangenen Jahr …

 

Zahngesundheit als Unterrichtsfach

http://wordpress.pommerbachschule.de/wp-content/uploads/2014/11/Zahntag-Pommerbachschule-2014-12-300x200.jpg

Experimentieren, ausprobieren, anfassen und aktiv mitmachen – unsere Schüler konnten sich kürzlich über einen ganz besonderen Unterricht an vielen Lernstationen freuen. Die AGZ Jugendzahnpflege Cochem-Zell führte in Zusammenarbeit mit der Schulzahnärztin Melanie Zollo vom Sanitätsdienstlichen Unterstützungszentrum Cochem einen spannenden Zahngesundheitstag …

 

Verabschiedung Dagmar Vitten, FöL

10 Jahre unterrichtete Förderschullehrerin Dagmar Vitten an unserer Schule. Nun wurde sie zum Ende des Schuljahres verabschiedet. Frau Vitten wird künftig an der Don-Bosco-Schule in Bad Neuenahr-Ahrweiler unterrichten. Wir wünschen ihr für ihre Tätigkeit viel Erfolg und danken ihr für …

 

Neue Schulhofmöbel – DANK „RWE aktiv vor Ort“

Für unsere Schülerinnen und Schüler geht ein langgehegter Wunsch in Erfüllung: Acht neue Bänke und ein Tisch auf dem Schulhof laden zum Ruhen und Verweilen ein. Möglich wurden die Arbeiten durch Achim Danhausen. Der Mitarbeiter in der RWE Deutschland-Gruppe erhielt …

 

Verabschiedung Manfred Stein, FöL

http://wordpress.pommerbachschule.de/wp-content/uploads/2013/07/102_0121-300x225.jpg

Zum Ende des Schuljahres wurde nach 36-jähriger Dienstzeit Förderschullehrer Manfred Stein aus dem Schulleben verabschiedet.  Herr Stein unterrichtete 15 Jahre an der Pommerbachschule.

 

Schulewirtschaft

http://wordpress.pommerbachschule.de/wp-content/uploads/2013/06/fe1b95b0af-Schulewirtschaft-300x168.jpg

Im Rahmen einer Schulpatenschaft arbeitet die Sparkasse Mittelmosel Eifel Mosel Hunsrück künftig mit allen weiterführenden Schulen im Landkreis Cochem-Zell eng zusammen, um den späteren Übergang der Kinder von der Schule in eine berufliche Ausbildung zu ebnen. Unterstützt wird die Patenschaft …

 

Verabschiedung Hildegard Waldecker, FöL

http://wordpress.pommerbachschule.de/wp-content/uploads/2013/06/Verabschiedung-Waldecker-wp-256x300.jpg

33 Jahre unterrichtete Förderschullehrerin Hildegard Waldecker an der Pommerbachschule Kaisersesch. Nun wurde sie zum Ende des Schuljahres nach 42-jähriger Dienstzeit aus dem Schuldienst in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. In einer kleinen Feierstunde dankten Schüler, Kollegen und Eltern der verdienten Pädagogin. …

 

Projekttage „Verschönerung unserer Schule“

Bei den Projekttagen „Verschönerung unserer Schule“ hatten die Schüler viel Spaß.

 

Musical „Jagd auf den Olivenbaum“

Am 24.06.2010 präsentierten sich die Schüler der Klassen 1-4 und 6 der Pommerbachschule Kaisersesch mit dem Musical „Jagd auf den Olivenbaum“. Die wochenlangen Proben – unter Anleitung von Frau Kübler (Kl. 1-4) und Herrn Piroth (Kl. 6) – hatten sich …

 

Verabschiedung Schulleiterin Gertrud Otto-Arenz

http://wordpress.pommerbachschule.de/wp-content/uploads/2013/06/Otto-Arenz-wp-300x257.jpg

Schüler, Elternvertretung, Kollegium und Weggefährten nahmen an der feierlichen Veranstaltung im Atrium der Pommerbachschule teil. Landrat Manfred Schnur und LRSD i.R. Hubert Weis bedankten sich mit anerkennenden Worten für die wertvolle Arbeit, die die beliebte Schulleiterin an der Schule in …