„Klasse2000“: Engagierte Paten ermöglichen Gesundheitsförderung

Die Sparkassenstiftung für den Landkreis Cochem-Zell, die Firma innogy und der Lions Club Cochem-Mittelmosel ermöglichen mit einer Spende den Kindern der Klasse 2-4 der Pommerbachschule die Teilnahme an Klasse2000, dem bundesweit größten Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung und Suchtvorbeugung. Darüber hinaus unterstützen der Förderverein der Pommerbachschule sowie der DGS-Getränkemarkt Brauheck das Projekt.

Klasse2000 unterstützt Kinder dabei, gesund und stark aufzuwachsen, indem es eine positive Einstellung zur Gesundheit und die Lebenskompetenzen der Grundschüler fördert. Das Programm begleitet die Kinder vier Jahre und behandelt das 1 x 1 des gesunden Lebens: von Ernährung, Bewegung und Entspannung bis hin zur gewaltfreien Konfliktlösung und kritischen Auseinandersetzung mit Alkohol und Tabak.

„Wir möchten Kinder frühzeitig dabei unterstützen, gesund aufzuwachsen und sich zu starken Jugendlichen und Erwachsenen weiterzuentwickeln, die ihr Leben ohne Sucht und Gewalt meistern“, begründen Bettina Pellio von der Sparkassenstiftung, Thomas Hau von innogy und Karl-Heinz Bretz vom Lions Club ihr Engagement. Das Unterrichtsprogramm wird über Spenden finanziert.

Dank der Spende können sich die Kinder pro Schuljahr über 15 spannende Unterrichtseinheiten rund um das Thema „Gesundheit“ freuen. Gemeinsam mit der Sympathiefigur KLARO erforschen sie den Körper und erfahren, was sie tun können, damit sie gesund bleiben und sich wohlfühlen. Die Besuche ihrer Klasse2000-Gesundheitsförderin Ulrike Mertes aus Roes, die mit spannenden Experimenten und interessantem Material neue Themen in den Unterricht einführt, beeindrucken die Kinder besonders. Diese Begeisterung greift Frau Tischer-Nowack, die Klassenlehrerin auf, wenn sie anschließend die Themen vertieft.

Wissenschaftliche Studien belegen die Wirksamkeit des Programms. Eine 2016 abgeschlossene Studie der Universität Bielefeld zeigt, dass sich Klasse2000-Kinder auch im Bereich Ernährung und Bewegung positiver entwickeln als Kinder, die nicht an dem Programm teilnehmen. Und auch noch am Ende der 7. Klasse sind Rauchen und Rauschtrinken bei ehemaligen Klasse2000-Kindern deutlich seltener verbreitet als bei Jugendlichen, die nicht an dem Programm teilgenommen haben.

Klasse2000 wurde am Klinikum Nürnberg entwickelt und wird laufend aktualisiert. Seit 1991 hat es über 1,6 Millionen Kinder erreicht.

Für die Paten Sparkassenstiftung für den Landkreis Cochem-Zell, innogy und Lions Club Cochem ist Klasse2000 nichts Neues. Bereits seit dem Jahr 2001 hat diese starke Fördergemeinschaft zwanzig Schulen aus dem Landkreis Cochem-Zell bei der Durchführung des Gesundheitsförderprogramms unterstützt. Sie sind sich einig:
Gesunde und selbstbewusste Kinder sind die beste Investition in unsere Zukunft.

dig

Seit dem 01.12.2018 gibt es an unserer Schule in Kaisersesch eine neu eingerichtete Stelle für Schulsozialarbeit, die Frau Irene Groß übernommen hat.

Frau Groß ist immer montags, mittwochs und donnerstags                       von 8 bis13 Uhr an der Schule.

Bei Bedarf oder Fragen steht sie außerdem unter                              irene.gross@cochem-zell.de oder 0160/91039850 zur Verfügung.

Am 15. Juni 2018 wurden in einer Feierstunde der Pommerbachschule Kaisersesch Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 „ins Leben“ entlassen.

Nach Begrüßungsworten durch den Schulleiter boten verschiedene Beiträge der Schülerschaft einen unterhaltsamen Rahmen: Neben Lied-Vorträgen einzelner Schülerinnen und einem musikalisch dargebotenen Theaterstückchen der Kleinsten demonstrierten Teilnehmer der Zirkus-AG ihr Können. Der inzwischen schon nahezu obligatorische Sketch der Abschlussklassen stellte ‚Lehrer, die jeder kennt‘ vor.

Nach dem Höhepunkt der Feier, der Übergabe der Zeugnisse durch ihre (ehemaligen) Klassenleiter, stellten die Abschlussschüler schließlich mit einem Lied fest: Es ist ‚Zeit zu gehen‘.

Für die Zuschauer, zu denen auch die Eltern, Großeltern und Freunde der Schüler gehörten, aber auch für die Abschlussschüler selber gab es einiges zu lachen, doch auch so manch rührenden Moment.

Von den 16 erfolgreichen 9.-Klässlern werden nun 7 im Haus das freiwillige 10. Schuljahr besuchen, um den Abschluss der Berufsreife zu erlangen. Von den Absolventen des 10. Schuljahres haben 5 eine Ausbildungsstelle gefunden oder haben sich für ein Freiwilliges Soziales Jahr gemeldet. Weitere Schüler werden im Anschluss verschiedene berufsvorbereitende Maßnahmen durchlaufen.

Die vielfältigen über mehrere Jahre hinweg schulbegleitenden und darüber hinaus stattfindenden Maßnahmen zur Berufsfindung und -förderung sind sicherlich ein Grund für die guten beruflichen Aussichten der ‚Pommerbacher Schüler‘.“

Zum Abschluss ihrer Schulzeit an der Pommerbachschule Kaisersesch besuchten kürzlich 27 Abschlussschüler die Hansestadt Hamburg.

Um einen ersten Eindruck vom „Tor zur Welt“ zu bekommen, stand am ersten Tag eine große Hafenrundfahrt mit einer Barkasse auf dem Programm.  Die Schüler starteten von den Landungsbrücken aus und konnten die riesigen Containerschiffe mit ihren Verladestationen aus nächster Nähe bestaunen und über die Fleete die historische Speicherstadt kennenlernen. Neben einer Stadtrundfahrt und einem Kiezrundgang standen auch das Miniatur-Wunderland und das Hamburg Dungeon auf der To-See-Liste. Viel Spaß hatten die Schüler auch im Jumphouse im Schwarzlichtviertel und im Heidepark Soltau. Die Woche bot viele Höhepunkte, an die sich die Schüler noch lange erinnern werden.

Ermöglicht wurde diese Abschlussfahrt nicht nur durch die finanzielle Unterstützung des Fördervereins der Pommerbachschule, sondern auch durch alle ortsansässigen Banken (Raiffeisenbank Eifeltor eG, Sparkasse Mittelmosel – Eifel Mosel Hunsrück, Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank) sowie dem Verein Durchblick Kaisersesch e.V.

Projekt „Schulhund“

http://www.wochenspiegellive.de/typo3temp/_processed_/csm_KeschSchulhund_993c19d6bf.jpg

Mit dem Weggang unserer Lehrerin Frau Holze ist das Projekt „Schulhund“ für uns leider vorerst Geschichte. Mit dem beruflichen Wechsel von Frau Holze sind auch die beiden Schulhunde mitgezogen. Der Retriever-Mix Aslan und der Pointer-Mix Wickie waren in den vergangenen …

 

Schwimmwettbewerb- Schüler sichern sich den 2. Platz!

  Am 01.02.2018 war es wieder so weit. Der alljährliche Schwimmwettkampf der Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt Lernen wurde im Zeller Schwimmbad ausgetragen. Vier Schulen traten an, um ihre besten Leistungen in zehn spannenden Wettkämpfen unter Beweis zu stellen. In den …

 

Laufen, Backen, Radfahren und noch viel mehr für den guten Zweck

http://wordpress.pommerbachschule.de/wp-content/uploads/2017/08/IMG-20170624-WA0018-300x169.jpg

Blankenrath nimmt mit zwei Schülern an der 19. Fairplaytour der Großregion 2017 teil- Bei der einwöchigen Fahrradtour, die in Zusammenarbeit mit der Welthungerhilfe in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien veranstaltet wurde, legten insgesamt 350 SchülerInnen verschiedener Schulformen gemeinsam 800 …

 

Abschied nach über 36 Jahren

http://wordpress.pommerbachschule.de/wp-content/uploads/2017/02/Verabschiedung-27.01.2017-St-A-300x200.jpg

In einer kleinen Feierstunde, an der neben dem Kollegium auch Schüler und Weggefährten teilnahmen, wurde die Förderschullehrerin Ingrid Steffens-Ackermann nach über 36 Dienstjahren an der Pommerbachschule in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Schulleiter Christoph Guckenbiehl dankte der beliebten Lehrerin, die die …

 

Waldjugendspiele 21.09.2016

http://wordpress.pommerbachschule.de/wp-content/uploads/2016/09/Waldjugendspiele-21.09.2016-190x126.jpg

Als feststand, dass für uns tatsächlich Waldjugendspiele organisiert würden, freuten sich die jüngeren Schüler wochenlang auf den Termin, während die älteren etwas unsicher den Tag erwarteten, an denen ihr Wald-Wissen auf die Probe gestellt werden sollte. Am 21. September, einem …

 

„Natur-Woche“

http://wordpress.pommerbachschule.de/wp-content/uploads/2016/07/102_0397-300x225.jpg

Gut vorbereitet starteten unsere Schüler der Klassen 1-6 mit ihren Lehrerinnen am 14. Juni in eine „Natur-Woche“. Zunächst fand der Projekttag „Abenteuer Wasser“ statt: Die Kinder berichteten von ihren Erlebnissen rund um Bäche und Seen, stellten Fragen und gaben der …

 

Schulchorauftritt in Driesch am 10.05.2016

http://wordpress.pommerbachschule.de/wp-content/uploads/2016/05/Schulchor-in-Driesch-10.05.2016-190x142.jpg

„This little light of mine, i’m gonna let it shine“, war das erste Lied, dass unser Schulchor am 10.05.2016 in der Driescher Kirche zum Besten gab. Anlass unser kleines Licht in der wunderschönen kleinen Kirche so hell zum Leuchten zu …

 

Projekttage rund um Ohren, Hören und Rhythmus – lehrreich und unterhaltsam

http://wordpress.pommerbachschule.de/wp-content/uploads/2016/04/102_0344-190x142.jpg

In diesem Schuljahr konnten Schüler der Klassenstufen 1 bis 6 an drei Projekttagen so einiges rund um Ohren, Hören und Rhythmus lernen, erfahren und erleben. Zunächst lernten die Kinder in zwei Gruppen an zwei Tagen im November und Dezember 2015 …

 

Lehrreicher Herbst-Erlebnis-Tag im Wald

http://wordpress.pommerbachschule.de/wp-content/uploads/2015/12/Walderlebnistag-2015-1-300x224.jpg

            Am Morgen des 11. November starteten die Schüler der Klassenstufen 1 – 6 aufgeregt zu einem spannenden Vormittag im Wald. Was würde sie dort erwarten? Am Treffpunkt angekommen, ließ sich prompt die Sonne blicken. Die …

 

Spendenbox ermöglicht Ausflug

http://wordpress.pommerbachschule.de/wp-content/uploads/2015/10/IMG_1311-300x200.jpg

Unsere Schüler der Primarstufe freuten sich kürzlich über einen Spendenscheck in Höhe von 215,69 € sowie zwei neuen Fußbällen samt Luftpumpe und einem Tor mit Torwand. Die in der Alten Mayener Straße ansässigen Firmen „Mehako“ und „Die Trinkbar“ hatten im vergangenen Jahr …

 

Zahngesundheit als Unterrichtsfach

http://wordpress.pommerbachschule.de/wp-content/uploads/2014/11/Zahntag-Pommerbachschule-2014-12-300x200.jpg

Experimentieren, ausprobieren, anfassen und aktiv mitmachen – unsere Schüler konnten sich kürzlich über einen ganz besonderen Unterricht an vielen Lernstationen freuen. Die AGZ Jugendzahnpflege Cochem-Zell führte in Zusammenarbeit mit der Schulzahnärztin Melanie Zollo vom Sanitätsdienstlichen Unterstützungszentrum Cochem einen spannenden Zahngesundheitstag …

 

Verabschiedung Dagmar Vitten, FöL

10 Jahre unterrichtete Förderschullehrerin Dagmar Vitten an unserer Schule. Nun wurde sie zum Ende des Schuljahres verabschiedet. Frau Vitten wird künftig an der Don-Bosco-Schule in Bad Neuenahr-Ahrweiler unterrichten. Wir wünschen ihr für ihre Tätigkeit viel Erfolg und danken ihr für …

 

Neue Schulhofmöbel – DANK „RWE aktiv vor Ort“

Für unsere Schülerinnen und Schüler geht ein langgehegter Wunsch in Erfüllung: Acht neue Bänke und ein Tisch auf dem Schulhof laden zum Ruhen und Verweilen ein. Möglich wurden die Arbeiten durch Achim Danhausen. Der Mitarbeiter in der RWE Deutschland-Gruppe erhielt …

 

Verabschiedung Manfred Stein, FöL

http://wordpress.pommerbachschule.de/wp-content/uploads/2013/07/102_0121-300x225.jpg

Zum Ende des Schuljahres wurde nach 36-jähriger Dienstzeit Förderschullehrer Manfred Stein aus dem Schulleben verabschiedet.  Herr Stein unterrichtete 15 Jahre an der Pommerbachschule.

 

Schulewirtschaft

http://wordpress.pommerbachschule.de/wp-content/uploads/2013/06/fe1b95b0af-Schulewirtschaft-300x168.jpg

Im Rahmen einer Schulpatenschaft arbeitet die Sparkasse Mittelmosel Eifel Mosel Hunsrück künftig mit allen weiterführenden Schulen im Landkreis Cochem-Zell eng zusammen, um den späteren Übergang der Kinder von der Schule in eine berufliche Ausbildung zu ebnen. Unterstützt wird die Patenschaft …

 

Verabschiedung Hildegard Waldecker, FöL

http://wordpress.pommerbachschule.de/wp-content/uploads/2013/06/Verabschiedung-Waldecker-wp-256x300.jpg

33 Jahre unterrichtete Förderschullehrerin Hildegard Waldecker an der Pommerbachschule Kaisersesch. Nun wurde sie zum Ende des Schuljahres nach 42-jähriger Dienstzeit aus dem Schuldienst in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. In einer kleinen Feierstunde dankten Schüler, Kollegen und Eltern der verdienten Pädagogin. …